Informationen

ÜBER DAS SPONTANFILMFESTIVAL 2017

Das 9. SpontanFilmFestival findet vom 26.-27. Mai im Kinder- und Jugendbüro in Moers statt. Dabei verwandelt sich Moers in eine spannende Filmkulisse, mit Kameraleuten, Schauspielern und Regisseuren. 25 Jugendliche werden in Fünfer-Filmteams innerhalb von 24 Stunden Kurzfilme drehen, schneiden, vertonen und vieles mehr. Der Umgang mit der Technik ist dabei genau so spannend wie das gemeinsame Miteinander. Es sind aber keine Vorkenntnisse nötig. Spaß, Spontaneität und Kreativität sind bei uns viel wichtiger.

Das Motto 2017

Das SpontanFilmFestival läuft jedes Jahr unter einem anderen Motto. Dieses Jahr lautet es „Make Moers … again“. Mit einem kleinen Augenzwinkern schauen wir über den „großen Teich“. Natürlich wollen wir das ganze auf unser schönes Moers beziehen. Was findet ihr total toll an Moers? Was würdet ihr ändern wollen? Entwickelt mit eurem Team eine gemeinsame Vision und setzt es in einem lustigen Kurzfilm um.

Premiere der Filme:

Direkt nach den 24 Stunden werden die fertigen Filme der Öffentlichkeit präsentiert. In diesem Jahr findet zum dritten Mal ein Open-Air-Kino statt. Auf der Wiese hinter dem Moerser Rathaus werden die Filme gezeigt. Tolle Atmosphäre mit Popcorn und Co. ist garantiert.

Samstag 27. Mai 2017

Rasenfläche hinter dem Rathaus

Ab 20.15 Uhr – Livemusik mit Noah Warwel – singer-songwriter aus Moers (http://www.noahwarwel.com/)

Ab ca. 21.00 Uhr – Filmvorführung

Eintritt frei – Jeder ist herzlich eingeladen

Anmeldung:

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene von 16 – 27 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Das Festival im Netz:

www.spontanfilmfestival.de

www.youtube.com/SFFMoers

www.facebook.de/spontanfilmfestival